System der elektronischen Mauterhebung in der Republik Belarus

Infoline: +375 172 798-798; e-mail: info@beltoll.by

Für Fahrzeuge mit einem höchstzulässigen Gesamtgewicht bis 3,5 t wird nach der Registrierung eine OBU für PKWs ausgehändigt:

OBU LV

Lieferumfang:

OBU LV scope-of-supply

  1. Gebrauchsanleitung;
  2. OBU;
  3. Reinigungstuch für die Windschutzscheibe;
  4. Halterung für Montage der OBU an der Windschutzscheibe.

Die OBU für PKWs wird mit Standardeinstellungen und gebrauchsfertig ausgehändigt. Sie muss nur im Fahrzeug, wie von der Gebrauchsanweisung vorgeschrieben, montiert werden.


Für Fahrzeuge mit einem höchstzulässigen Gesamtgewicht über 3,5 t wird nach der Registrierung eine OBU für LKWs ausgehändigt:

OBU HV

Lieferumfang:

OBU HV Scope-of-supply

  1. OBU;
  2. Gebrauchsanleitung;
  3. Klebeetikett mit Kurzanleitung;
  4. Reinigungstuch für die Windschutzscheibe;
  5. Selbstklebende Klettbänder für Montage der OBU an der Windschutzscheibe.

 

Inhaber der Kraftfahrzeuge mit vollständig metallisierter Frontscheibe erhalten eine Zweikomponenten-OBU:

obu 4041 4042

Zum Set dieser OBU gehören:

obu 4041 4042 package

  1. externes Modul der On-Board-Unit OBU-4042 für den Einbau an der Außenseite der Frontscheibe;
  2. internes Modul der On-Board-Unit OBU-4041 für den Einbau an der Innenseite der Frontscheibe.
  3. halterung für das externe Modul;
  4. klebereinigungsband für das externe Modul;
  5. klebeband für das interne Modul;
  6. serviette für Reinigung der Frontscheibe des Kraftfahrzeugs vor dem Einbau der On-Board-Unit;
  7. sicherheitsetikette;
  8. installationsanleitung;
  9. gebrauchsanweisung.

Für Kraftfahrzeuge mit höchst zulässigem Gewicht nicht über 3,5 Tonnen ist das innere Modul der OBU programmiert und zur Anwendung sofort nach dem Einbau bereit.

Inhaber der Kraftfahrzeuge mit höchst zulässigem Gewicht über 3,5 Tonnen haben sich vor jedem Fahrtantritt zu vergewissern, dass das interne Modul der Zweikomponenten-OBU eine richtige Achsenanzahl anzeigt.

Die Zweikomponenten-OBU ist streng gemäß Installationsanleitung und Gebrauchsanweisung einzubauen und zu nutzen.

Vor jeder Fahrt muss der Fahrer sicherstellen, dass auf der OBU  die richtige Achsenzahl eingestellt ist.