1. Beschreibung der Funktion

Wird die Ordnung der Nutzung der Mautstraßen verletzt, kann der Benutzer die Maut nach dem Einzeltarif (STT*) zur Vermeidung der Entrichtung einer erhöhten Maut zahlen.

 * Single Toll Tariff.

Die Möglichkeit der Mautzahlung nach dem Einzeltarif besteht in 2 Wegen:

  • Mautzahlung nach dem Einzeltarif im Meldeverfahren (MSTT);
  • Mautzahlung nach dem Einzeltarif im automatischen Verfahren (ASTT).

 Wichtig! Zulässig ist nur eine einmalige Abbuchung der Maut nach dem Einzeltarif. Danach ist der Benutzer verpflichtet, sich an die nächstliegende Servicestelle zur Prüfung der OBU und zur Wiederherstellung der SST-Funktion zu wenden. Ansonsten fällt die Funktion der Mauterhebung nach dem Einzeltarif aus.



2. Tarife

STTimgTariff DE

Umfassende Informationen über Tarife im BelToll-System kann man der Seite beltoll.by in der Rubrik Mautsystem BelToll / Mauttarife entnehmen.

3. Mautzahlung nach dem Einzeltarif im Meldeverfahren (MSTT)

Die Funktion der Mautbezahlung nach dem Einzeltarif im Meldeverfahren kann man nur innerhalb von 2 Stunden nach der Verletzung der Ordnung der Mautstraßen-Nutzung in Anspruch nehmen.

Die Maut kann in zwei folgenden Wegen gezahlt werden:

 

Ordnung der MSTT-Zahlung im Benutzerkonto

1) Im Benutzerkonto auf der Seite beltoll.by einloggen.

2) Weiter zum Abschnitt Informationen über Verträge / MSTT zahlen.

3) Notwendigen Vertrag wählen und auf MSTT klicken.

4) Notwendiges Konto und amtliches Kennzeichen wählen.

5) Beachten Sie bitte den Zeitraum, innerhalb dessen die Bildung des Verstoßes ausgeschlossen wird!

6) Aus der Liste die Umstände der Nichteinhaltung der Ordnung der Mautstraßen-Nutzung wählen.

7) Auf MSTT bezahlen klicken.

8) Die Summe zur Bezahlung bestätigen.

9) Bei Bedarf den Beleg über die Bezahlung auf Ihr elektronisches Gerät herunterladen.

Achtung! Die Umstände der Verletzung der Ordnung der Mautstraßen-Nutzung aus der Liste unten werden vom Benutzer selbst angemeldet.

Besonderheiten:

  • Zur MSTT-Zahlung ist das Vorhandensein eines Vertrags im einheitlichen Verkehrsnetz-System notwendig. Wenn es keinen Vertrag gibt, hat der Benutzer einen Vertrag in einer beliebigen Servicestelle abschließen.
  • ie Maut nach dem Einzeltarif wird vom Konto des Mautstraßen-Benutzers abgebucht, wenn es einen gültigen Vertrag über die Mautstraßen-Nutzung und gültige Zahlungsmittel gibt (die OBU ist nicht gesperrt, für das Prepay-Verfahren gibt es auf dem Konto ausreichendes Guthaben für Abbuchung, für das Postpay-Verfahren gibt es eine gültige Tankkarte, die im Vertrag angegeben ist).

 

Ordnung der MSTT-Zahlung in einer Servicestelle von BelToll

 1) Bei der Inanspruchnahme einer Servicestelle dem Mitarbeiter bitte folgende Dokumente vorlegen:

  • ein Dokument, das die Identität einer natürlichen Person nachweist;
  • eine Vollmacht oder ein anderes Dokument, das durch die Gesetzgebung vorgesehen ist und die Befugnisse des Vertreters nachweist.

2) Dem Angestellten die Umstände der Nichteinhaltung der Ordnung der Mautstraßen-Nutzung mitteilen.

3) Einen Antrag über die Zahlung der Maut nach dem Einzeltarif unterzeichnen und bei Bedarf einen Beleg über die Bezahlung erhalten.

Achtung! Die Umstände der Verletzung der Ordnung der Mautstraßen-Nutzung aus der Liste unten werden vom Benutzer selbst angemeldet.

4. Mautzahlung nach dem Einzeltarif im automatischen Verfahren (ASTT)

Bei der Nutzung der Funktion der Mautzahlung nach dem Einzeltarif im automatischen Verfahren wird die Maut nach dem Einzeltarif bei der Feststellung des Vorfalls automatisch vom Benutzerkonto abgebucht. 

Wichtig! Es ist möglich, wenn es einen gültigen Vertrag über die Mautstraßen-Nutzung und gültige Zahlungsmittel gibt (die OBU ist nicht gesperrt, für das Prepay-Verfahren gibt es auf dem Konto ausreichendes Guthaben für Abbuchung, für das Postpay-Verfahren gibt es eine gültige Tankkarte, die im Vertrag angegeben ist).

 

Besonderheiten:

  • Die Funktion ist zugänglich nur für die Fahrzeuge, die im BelToll-System registriert sind.
  • Die Nutzung der Funktion ist möglich nur nach der Hinzufügung der Funktion „SMSBenachrichtigung über Verletzungen“ (mindestens für eine Hauptnummer nach dem Vertrag).
  • Automatische Abbuchung der Maut nach dem Einzeltarif schließt die Bildung von Verletzungen* während der nächsten 2 Stunden aus. Eine erhöhte Maut wegen dieser Verletzungen wird nicht angewandt.

* Die Abbuchung der Maut nach dem Einzeltarif in der Höhe, die in Bezug auf die Tatsachen der Nichtbezahlung festgelegt ist, schließt die Bildung von Verletzungen in Bezug auf die Tatsachen der Nichtbezahlung und der nicht vollen Bezahlung aus. Die Abbuchung der Maut nach dem Einzeltarif in der Höhe, die in Bezug auf die Tatsachen der nicht vollen Bezahlung festgelegt ist, schließt die Bildung von Verletzungen nur in Bezug auf die Tatsachen der nicht vollen Bezahlung aus.

 

Hinzufügung

Die Funktion der Mautzahlung nach dem Einzeltarif im automatischen Verfahren (ASTT) kann man wie folgt hinzufügen:

 

Ordnung der ASTT-Hinzufügung im Benutzerkonto

1) Im Benutzerkonto auf der Seite beltoll.by einloggen.

2) Weiter zum Abschnitt Hinzufügung der Funktion der SMS-Benachrichtigung / ASTT.

3) Notwendigen Vertrag wählen.

4) Wenn die Funktion „SMS-Benachrichtigung über Verletzungen“ bei Ihnen nicht hinzugefügt ist, bitte diese Funktion aktivieren.

5) Die ASTT-Funktion für das gewählte Konto und das/die amtliche/n Kennzeichen des/der Fahrzeugs/e vermerken (ASTT-Funktion).

6) In die Bedingungen der Nutzung der Funktion bitte Einsicht nehmen und sie akzeptieren.

7) Auf Speichern klicken. Nach der Hinzufügung erhalten Sie auf die von Ihnen angegebene Nummer eine entsprechende SMS-Mitteilung.

 

Ordnung der ASTT-Hinzufügung in einer Servicestelle von BelToll

1) Wenden Sie sich an eine Servicestelle und vergewissern Sie sich, dass die Funktion „SMS-Benachrichtigung über Verletzungen“ hinzugefügt ist. Wenn nicht hinzugefügt, bitte hinzufügen.

2) Dem Angestellten sind folgende Dokumente vorzulegen:

  • ein Dokument, das die Identität einer natürlichen Person nachweist;
  • eine Vollmacht oder ein anderes Dokument, das durch die Gesetzgebung vorgesehen ist und die Befugnisse des Vertreters nachweist.

3) Bitte in die an der Servicestelle vorhandenen Bedingungen der Nutzung der ASTT‑Funktion Einsicht nehmen und einen Antrag über die Hinzufügung der Funktion unterzeichnen;

4) Nach der erfolgreichen Hinzufügung der ASTT-Funktion erhalten Sie auf die von Ihnen angegebene Nummer eine entsprechende SMS-Mitteilung.

Wichtig! An der Servicestelle kann man die Funktion der Mautzahlung nach dem Einzeltarif im automatischen Verfahren nur für alle Kraftfahrzeuge hinzufügen, die im BelToll-System nach dem entsprechenden Vertrag registriert sind.

 

Aufhebung der ASTT-Funktion

 Mautstraßen-Benutzer kann zu jeder Zeit die Funktion der Mautzahlung nach dem Einzeltarif im automatischen Verfahren im Benutzerkonto unter www.beltoll.by, sowie durch

Unterzeichnung eines jeweiligen Antrags in einer Service-Stelle (Vordrücke werden in Service-Stellen ausgehändigt) aufheben.

 Wichtig! Für Verträge im Postpay-Verfahren sowie im Verfahren der Befreiung von der Maut kann man in der Service-Stelle die Funktion der Mautzahlung nach dem Einzeltarif im automatischen Verfahren nur in Bezug auf alle Fahrzeuge aufheben, die im BelToll-System nach dem jeweiligen Vertrag registriert sind.

5. Typen der SMS-Mitteilungen

Bei der Nutzung der Funktion der Mautzahlung nach dem Einzeltarif im automatischen Verfahren werden an den Benutzer folgende SMS-Mitteilungen gerichtet:
picture3SingleTariff DE